Inhalt
Ort & Geschichte
Img
Adresse und Anfahrt 
mit dem Auto: Obere Hauensteinstrasse 21 (fürs Navi), 4416 Bubendorf/BL
mit der Bahn: über Liestal mit der Waldenburgerbahn T19 auf Gleis 5, Haltestelle Bubendorf-Talhaus

Die Vorgeschichte
Die Talhaus AG und der Verein Dampfzug Waldenburgerbahn haben 2018, in Zusammenarbeit mit der BLT und dem Swisslos-Fonds, auf dem Gelände der Liegenschaft Talhaus die Remise Waldeburgerli gebaut. Sie ist die neue Heimat der alten Dampflokomotive mit dem sorgfältig restaurierten Personen- und Gepäckwagen.
Mehr dazu: www.waldeburgerli.ch, www.talhaus.ch

Das Konzept, die Gründerin Esther Maag
Die Remise ist von ihrem Charakter her ein Bahnmuseum. Sie kann zudem für gastronomische und gesellige Anlässe genutzt werden, auch in Zusammenarbeit mit dem benachbarten Restaurant Talhaus.

Esther Maag, VR-Präsidentin der Talhaus AG und der Sterna AG, Hôtelière, ehemalige Landrätin und als ehemalige Journalistin selber Autorin, hatte die Idee, den Personenwagen auch kulturell zu bespielen. Eine Analyse mit einer Kulturveranstalterin ergab, dass Wortbeiträge in der Region bisher wenig vertreten sind und die beste Chance haben, ein Publikum zu finden. Bei Recherchen zeigte sich, dass bei ambitionierten Schreibenden ein Bedürfnis besteht, ihre Texte öffentlich zu machen. Zudem entsteht durch die bevorstehende Präsentation der nötige innere Druck, einen Text zu produzieren; die Themenvorgabe befeuert die Kreativität.

So entstand aus der Feder von Esther Maag die One-man-One-woman-Show namens «Wort für Wort in einem Zug» mit dem Hauptmerkmal, dass nicht etablierte Schreiber und Autorinnen genauso zu Wort kommen wie Schriftstellerinnen und Wortkünstler, die professionell auftreten oder Bücher publiziert haben.

Probehalber ging 2019 eine Theaterproduktion über die kleine Bühne, im September 2021 startete Wort für Wort, wie es seither durchgeführt wird:
- sechs Autor*innen lesen im 15-Minuten Takt
- ein spezieller, exklusiver und in seiner Form einmaliger Austragungsort
- der perfekte, gemütliche Rahmen für Textvorträge und Performances

Détails
Die «Bühne» und «Bar» des Personenwagens: 1,5 Quadratmeter
Das Publikum sitzt im Bahnwaggon an Vierer- oder Zweiertischli.
Es haben 35 Personen Platz.
Konsumation ist vor Ort und im benachbarten Restaurant Talhaus möglich.

Das Team
Inzwischen ist aus einer Betriebsgruppe ein Team herangewachsen.
Es kümmern sich um Vorbereitung, Organisation und Durchführung:
Esther Maag: info@esthermaag.ch; Karin Bongartz: kbongartz@bluewin.ch; Erika Brugger: e.brugger@medienbuero.ch und Thomas Schneider:
thomasarnoldschneider@hotmail.com.
 
schliessen
Texte
21. April 2024
 
21. April 2024
 
21. April 2024
 
21. April 2024